Zurück zur Übersichtsseite
Zurück zu:  2021    /    Weiter zu: 2023

 

26th Harley-Davidson Ruhrpott Meeting am 07.08.2022

Heute geht es mit 10 Teilnehmern zum Harley-Davidson Ruhrpott Meeting 2022. Unter Führung unseres Head Road Captain Jens, …

… folgt, lasst uns ersteinmal den Tag erleben …

 

5. Ofizielle Chapter-Tour 2022  –  Sauerland mit H1 am See am 06.08.2022

Unsere 5. offizielle Chapter-Tour in diesem Jahr wurde von unserem Road Captain Marco ausgearbeitet. Über viele kleine und kurvige Nebenstrecken (ab Rüthen sogar nahezu ohne Ampeln und anderen Verkehrsteilnehmern) zum H1 am Hennesee. Dort legten wir eine gemühtliche Mittagspause ein. Anschließend ging es genauso kurvig weiter, wie vor dem Essen. Gegen späten Nachmittag erreichten wir die Potts Brauerei für eine letze Stärkung, bevor wir uns von einander verabschiedenten und die letzten Kilometer gen Heimat antraten.
Es war wieder einmal ein super Tag mit 10 begeisterten Teilnehmern.

 

Samstagstreff bei HD Osnabrück am 30.07.2022 mit anschließender Ausfahrt zum „Summer Open House“ bei HD Bielefeld und dem Bielefeld Chapter

Immer wieder Samstags…
Nach unserem all wöchtlichen Treffen bei unserem Dealer in Osnabrück sind wir heute zu unserem Schwester Chapter nach Bielefeld gefahren. Harley Bielefeld hat zum „Summer Open House“ geladen.
Auf dem Rückweg gab es noch einen kurzen Boxenstopp bei Gerd und seiner Bike-Farm in Melle.

 

Samstagstreff bei HD Osnabrück am 23.07.2022

Wenn unser Membership Officer fragt: Wer kommt denn heute zum Shop?
Es sind einfach mal fast 20 Member und Anwärter erschienen. Die Gunst der Stunde haben wir genutzt und unsere neue Associated Memberin Debbie und unseren neuen Anwärter Michael mit den entsprechenden Patches auszustatten.

Und zu Besuch war ein tolles Gespann vom Rhein Mosel Chapter.

 

Gentlemen of Harley (GOH) Tour 2022 in den Westerwald vom 07.07.-10.07.2022

Unsere diesjährige GOH Tour brachte uns in den Kurvengarten Westerwald. Unser Basishotel „Hotel Rückert“ bezogen wir im Nistertal, von wo aus wir 2 spannende Tourtage starteten.
Die Freitagstour war eher sportlich angesiedelt und wir haben in kurzer Zeit viele kleine Nebenstrecken im Westerwald kennengelernt. Auch Vater Rhein mit seiner Loreley lag an der Route und die Mittagspause verbrachten wir im Wispertal in der Wisperstube, bevor es zügig und kurenreich wieder zum Hotel zurückging.
Die Samstagstour war dagegen etwas gemütlicher und eine kleine Delegation des Rhein-Mosel-Chapter, insbesondere „Johnny Cash“ als Head Road Captain, hat uns noch andere Seiten des Westerwaldes und der Vulkaneifel gezeigt. Mit diversen Fotostopps oberhalb des deutschen Ecks an den Koblenzer Kanten, dem Harley-Davidson Händler Koblenz und am Andernach Bollwerk haben wir viel erlebt. Die Mittagspause machten wir in der Vulkaneifel und ihrer Vulkan Brauerei, bevor es kurvig wieder zurück zum Hotel ging.
Dort wartete zum Abschluss unserer Tour noch ein Grillbuffet vom Wirt Patrick Rückert, bevor wir am nächsten Morgen die Heimreise angetreten sind.
Auf der Heimfahrt, haben wir, wie auch schon auf unserer Küstentour die Bekanntschaft mit der Polizei gemacht. Doch dieses Mal wurde kontrolliert…. Großkontrolle für Motorräder. Aber, wie es sich für uns gehört, haben alle bestanden und wir konnten unsere Fahrt fortsetzen. Auch wenn der eine oder andere Rückstrahler fehlte.
Ein großes Dankeschön geht an unsere Road Captain Marco und Jens, die ein super Wochenende organisiert haben. Aber auch an Manni, unserem Supportfahrzeug Fahrer, geht ein großes Dank für den Gepäcktransport.

 

4. offizielle Chapter-Tour 2022  –  Diemelsee und Südtiroler Backhaus am  03.07.2022

Unsere 4. offizielle Chapter-Tour 2022 sollte uns ursprünglich nach Ditzum bringen. Leider sahen die Wetterprognosen ab Mittag im Norden sehr regnerisch aus, so dass unser Road Captain Marco die Tour kurzerhand in Richtung Süden ins Sauerland verlegt hat.
Bei bestem Wetter erkundeten wir zu Mittag den Diemselsee und zur Kaffeezeit das Südtiroler Backhaus. Es war eine schöne und kurverreiche Tour.

 

Ausfahrt mit dem Steelwork Chapter zum Tannenhof Grottendieck am 02.07.2022

Hello Steelworker, schön, dass ihr bei uns ward …….
Nach einem schönenlockeren gemeinsamen Abend im Zittertal und ohne Rudelbildung haben wir uns heute standesgemäß am Shop getroffen, um dem Steelworks Chapter Germany unser schönes Osnabrücker Land zu zeigen. Nach erstem Begrüßen und kurzen Gesprächen, sind wir mit sagenhaft siebenundzwanzig Maschinen unterwegs gewesen.
Nach einer anfänglichen Lücke, gelang es uns in einer ganzen Truppe auf einem kleinen Parkplatz uns zu sammeln, und es entstanden tolle Bilder von der Gruppe.
Im Tannenhof Grottendieck sind wir eingekehrt und es wurde uns lecker Essen beschert. Auch hier kamen wir uns näher und erste Treffen wurden besprochen, mal sehen ob wir im Herbst zu denen rocken. Den Abschluss fanden wir am Shop, mit Käffchen, Eis und Zucker im Schoß.
So viele unterschiedliche Menschen und Maschinen, es war ein sehr imposanter Trupp. Besonders wenn diese vor einem gefahren, ihnen durch Kurven und über Berge zu folgen, es entstand weiterhin kein Ausreißergrupp.
Einmal durfte auch ich mit Uwe die Straße blocken und so konnten alle die Strecke rocken.
Vielen Dank dafür!

 

Ladies of  Harley (LOH) Tour 2022 zur Jausenstation in Weißenbach vom 24.-26.06.2022

Es waren sehr schöne und lustige Tage. Vom Sektempfang, über den Grillabend auf der Terrasse, bis hin zu Matze als Tourguide der Thüringen-Runde und Gastgeber der Jausenstation.

 

25 Jahre Bielefeld Chapter vom 17.06.-19.06.2022

Auch wir sind am 18.06.2022 nach Schloß Holte-Stukenbrock gefahren, um unserem Schwester-Chapter Bielefeld zu gratulieren.
Tolle Leute, gut 10 verschiedene Chapter und weitere Freunde waren vertreten. Es war ein super Tag bei euch mit Poker Run, Verlosung und bestem Wetter. Und auch hier hat das Teutonia Chapter wieder ordentlich Preise abgeräumt…

 

Customz & Cruiserz am 11.06.2022

Und schon hat unser „Leimy“ mit seiner Sreet Glide CVO den 1. Platz im Bereich Tourer abgeräumt… GLÜCKWUNSCH

 

Spontane Ausfahrt zur Meierei in Verl am 04.06.2022

 

Küstentour 2022 vom 25.05. bis 29.05.2022

Vom 25.05. bis 29.05.2022 waren 11 Member auf der Küstentour. Unser Basishotel bezogen wir in Güstrow und haben vor Ort Ausfahrten mit Jörg vom Rostock Chapter, Rene von der Staalfabrik Rostock und dem Müritz Chapter gemacht.

Tag 1
Ahoi TCO nun geht es los, Tagesbericht EINS wird kurz und nicht groß.
Nachdem wir nächtelang geschrieben, sind wir am Mittwoch auf die Harley gestiegen. In Markenlohe, warteten drei Weise auf die restlichen der Reise. Sie ließen nicht extra auf sich warten, denn zuerst sind sie in eine Polizeikontrolle geraten. Mit vier Tankstopps und Pippipausen, gut geplant, kamen wir im Kurhaus am Inselsee an. Als Begrüßung gab es einen Nusslikör, von unserem Romeo-Akteur. Ab aufs Zimmer und schnell
duschen, im Restaurant wartet nicht nur lecker Kuchen. Anschließend ging es um den See, auch wenn wir diesen nicht gefunden, haben uns die Mücken geschunden. Danach ging es ab ins Bett denn morgen treffen wir Jörg und Rene und einer Reiseflat.

Tag 2
Ahoi ihr Brausen, ein herzliches Hallo vom TCO an Jörg vom Rostock Chapter North-East Germany und Rene vom Staalwerk.
Nach einer erholsamen Nacht, einem grandiosen Empfang von Romeo und Julias Balkon, ging es um 07:30 Uhr zum lecker Frühstücksbüffet, denn Abfahrt ist um neun und nicht um zehn. Wir haben uns mit Jörg getroffen, dieser fuhr uns zum Münster nach Bad Doberan und zu Rene, Ausgang dieser Reise, war bis da noch offen.
Der zweite Stopp war Heiligendamm, uns erwartete stürmischer Wind, tolle Gebäude und ein mega Strand. Nach einem Spaziergang über die Promenade sind wir weiter gefahren. Mit der Warnow Fähre, zeitlich gut geplant, ging es nach Graal Müritz in ein schnuckliges Café. Es gab dort Kuchen und auch Fisch, auf den von Rene reservierten Tisch.
Der dritte Stopp auf Küstentour, war der Strand in Ahrenshoop, dort hatte der Wind einen ordentlichen Schub. Es flogen die Caps und auch der Hafer, dennoch hatten wir mit vielen Händen und einer List die Chapter-Fahne doch gehist. Nach tollen Fotos mit viel Witz ging es ins Hotel zurück, und ich sage euch wir waren ganz verzückt.
Jörg und Rene wir danken euch für einen unvergesslichen schönen Tag, wir sehen uns morgen
im Staawerk, vielleicht mit einem Kaufvertrag 🙂

Tag 3
Moin Staalwerk Rostock, Moin Jörg
Nach einer nicht ganz konformen Anreise, durch Baustellen und über Stolpersteinen, wurden wir zusammen getrommelt und von den RCs zur Brust genommen. Nach der kleinen „Rüge“ stürmten wir die Staalwerk Türe, wurden von Jörg in Empfang genommen und Emma hat ihre Einstellung bekommen.
Nachdem der zweite Gong erklungen, Romeo und Julia Schuhe gefunden, der Secratary endlich von der CVO gestiegen, ging es mit Jörg endlich weiter auf einen umgebauten Pferdehof mit Ziegen. Es gab lecker Suppe und auch Kuchen, wir werden Jörg als Reiseführer gerne nochmal buchen. Danach ging es ruck zuck ins Hotel zurück, die Müritzer kommen bald und uns wird allmählich etwas kalt.
Um 18:00 Uhr hießen wir das Müritz Chapter willkommen, sie wurden im Morgenmantel vom Balkon begrüßt und rührend in Empfang genommen. Nach einem Spaziergang um den See, ging es ins Klubhaus vom Inselsee. Es gab lecker Essen, keinen Braten, von der Tour am nächsten Tag wurde nur wenig verraten.
Lieber Jörg, die Teutonen danken dir und heißen dich und dein Chapter Willkommen in unserem Revier.

Tag 4
Guten Morgen Welt, guten Morgen Müritz Chapter
Abfahrt ist um zehn, es ging zum Eichenwald, das habt ihr noch nicht gesehen. Nach einem anmutigen Blick auf die Ivenacker Eichen, ging es hoch hinaus in den Baumkronenpfad.
Dort oben wurde gerätselt und sich beim Yoga verrenkt, dafür wurde uns ein grandioser Ausblick geschenkt. Unser Photographer schien von oben winzig klein, er hat uns von oben erhört und machte fantastische Bilder löblich und fein. Mit imposanten Eindrücken im Kopf ging es zurück, wir waren von diesem Tripp ganz entzückt. Anschließend ging’s mit 27 Maschinen und wahnsinnigen weiblichen Blockern auf die Müritz Sail, diese Tour zog uns fast vom Mopedhocker. Den Abschluss fanden wir im Schlosshotel, wo der Service war nicht besonders schnell. Einige mussten auf ihren Kuchen warten, dennoch konnten wir gut gefüllt zu unserem Hotel starten. Es war ein toller Tripp mit dem Müritz Chapter und abends gabs die erste Runde, auf Kosten der Teutonen, das bleibt in aller Munde.
Nun müssen wir alle man ins Bett, denn morgen wird es nicht ganz nett.
Vielen Dank an das Müritz Chapter Germany, für diese unvergesslichen Eindrücke auf dieser
Tour, es war sehr schön euch beim Fahren zuzusehen und dabei sein zu dürfen, es würd uns
freuen euch auch hier bald zu begrüßen.

Tag 5
Heimreise
Teils mit Regenklotten, teils auch ohne. Am zweiten Stopp wurde es dann bunt, einige Teutonen benötigten Hilfe beim Anziehen, und das aus gutem Grund. Fotos werden dies beweisen, denn auch die jungen Knochen werden zu störrischen kalten Eisen. Um 15:00 Uhr trennten sich die ersten Gefährten und fuhren in die Heimat weiter, galant wie ein V-Twin Reiter.
Wir kamen alle heile an, mit einem lächeln denken wir dann:

Es war eine tolle Reise, mit elf fantastischen Menschen, jeder auf seine Art und Weise.


In dem folgenden Video könnt ihr die 5 Tage in 50 Minuten sehen:

 

Für men´s heatlth bei „The Distinguished Gentleman´s Ride“ am 22.05.2022 in Osnabrück

Am Sonntag, dem 22. Mai 2022, nahmen wir zusammen mit anderen Männern und Frauen aus aller Welt am „The Distinguished Gentleman’s Ride“ teil, um im Namen des Movember Geldmittel und Bewusstsein für Prostatakrebs und die psychische Gesundheit von Männern zu sammeln. Männer sterben im Durchschnitt 6 Jahre früher als Frauen, und das aus weitgehend vermeidbaren Gründen. Die Zahl der Männer, die darunter leiden, wächst, und wir müssen etwas dagegen tun.

123 Teilnehmer gab es in Osnabrück in diesem Jahr und von den 15 verlosten Preisen wären 4 Stück an die Teutonen gegangen. Leider war Marco nicht persönlich vor Ort und so wurde ein neues Los gezogen.
Philipp darf sich über neue Handschuhe freuen, Jörg über neue Stiefel, Tobias über einen Gutschein für einen Satz Reifen und Marco hat seinen neuen Helm leider „verpasst“. Es war ein erfolgreicher Tag!

 

3. offizielle Chapter-Tour 2022  –  Westernhof Osterwald am 14.05.2022

Mit 15 Harleys und 17 Teilnehmern ist unsere Chapter-Tour bei bestem Wetter super gelaufen. Sehr schöne Streckenführung durch unseren Head Road Captain Jens, toller Abschluss beim Italiener (wenn auch leider nicht mehr mit allen Teilnehmern) und wie man mehrfach hörte, brillierten unsere beiden Anwärter Martin & Willi bei ihrem „Debüt“ fahrtechnisch auf ganzer Linie…

 

Fahrsicherheitstraining Grundkurs bei Uwe Meyer am 08.05.2022

 

Zusammen mit dem Bielefeld Chapter zum Ruhrpott Run nach Hattingen (Wasserschloss Haus Kemnade) am 01.05.2022

 

Open House bei Harley-Davidson Osnabrück am 30.04.2022

 

2. Offizielle Chapter-Tour 2022  –  Kurhaus Dangast am 24.04.2022

Der Steinpenis in Dangast soll die Erde als männlichen Teil darstellen, während das weiche Wasser dem weiblichen Geschlecht entsprechen soll. Dies soll eine Vereinigung beider Geschlechter sein (Quelle: HIER KLICKEN)

 

„Grand Opening“ bei Börjes Stuhr am 23.04.2022

Spontaner Stopp bei Börjes nach dem Norddirektoren Treffen bei HD Hamburg-Nord. Grete und Matthias waren auch da und wir haben die Chance genutzt und unseren neuen Anwärter Matthias mit seinen Patches ausgestattet.

 

Spontane Tour zu neuen Zielen… Sitter-Landcafé am 20.04.2022

 

Oster-Tour durch das Kalletal am 17.04.2022

Da unsere 1. offizielle Chapter-Tour 2022 wetterbedingt ausgefallen ist, haben unsere Road Captain Marco und Jens spontan eine Ostertour durch das Kalletal mit Zwischenstopp im Motorradcafé „Die Kurve!“, der Riesenbank in Rinteln und der Weserhütte in Bad Oeynhausen aus dem Hut gezaubert.
Es war mit 9 Harleys ein gelungener Tag bei bestem Wetter auf einer kurvenreiche Strecke (gutes Training für die Gentlemen of Harley Tour in den Westerwald im Juli 2022) mit atemberaubendem Panorama. Unser Secretary hat sogar an die Verpflegung mit bunten Ostereiern gedacht…
Guckt es euch selbst auf den Bildern und im Video an…

 

Spontaner Besuch durch unser Schwester-Chapter Bielefeld Chapter und gemeinsame Ausfahrt zum Habichtshof am 16.04.2022

 

1. offizielle Chapter-Tour 2022  –  Else am See am 03.04.2022

Unsere 1. offizielle Chapter-Tour 2022 musste leider wetterbedingt abgesagt werden

 

Die „4 vom Steinhuder Meer“ am 27.03.2022

 

Zu Besuch bei HD Bielefeld am 26.03.2022

 

Unser Secretary zu Besuch beim HOG Bergen Chapter
Kick-Off Season 2022 am 25.03.2022

 

Einläuten des Frühlings – Grüner Jäger Lingen am 20.03.2022

 

„Angasen“ zur Tonenburg und Schieder See am 13.03.2022

 

Besuch vom Steelworks Chapter am 29.01.2022